Akademische Positionen

Anfang 2019

 

 

Ruf auf eine Juniorprofessur für Theoretische Philosophie (Tenure Track) am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund (abgelehnt)

seit 03.2018

 

Juniorprofessor für Philosophie mit Schwerpunkt Logik (Tenure Track) am Institut für Philosophie der Friedrich-Schiller-Universität Jena

04.2017 - 02.2018
  
  

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt, im Arbeitsbereich Theoretische Philosophie bei Prof. Wolfgang Barz

10.2016 - 03.2017

 

  

Vertreter der Professur für Theoretische Philosophie (Nachfolge Prof. Holm Tetens) am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin (gleiches Angebot 2015 abgelehnt zugunsten der Stelle in Münster)

10.2015 - 09.2016

 

Lehrkraft für besondere Aufgaben am Philosophischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
10.2014 - 04.2015 Elternzeit

10.2009 - 09.2015

 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin, im Arbeitsbereich Theoretische Philosophie bei Prof. Holm Tetens

10.2008 - 08.2009

Tutor am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin

10.2005 - 08.2007

Tutor am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin

Ausbildung

08.2014

 

 

 

 

Promotion in Philosophie an der Freien Universität Berlin

Gesamtnote „summa cum laude“

Dissertation „The Concept of Competence. A Rylean Responsibilist Account of Know-how“, Gutachter Prof. Holm Tetens und Prof. Tobias Rosefeldt, eingereicht 05.2014

05.2009

 

 

 

 

Magister Artium an der Freien Universität Berlin

Gesamtnote „sehr gut“ (1,0)

Magisterarbeit „Consequences of Deflationism. A Study of Robert Brandom's Anaphoric Theory of Truth and Reference“, Gutachter Prof. Holm Tetens und Prof. Georg Bertram, eingereicht 02.2009

09.2007 - 06.2008

Visiting Graduate Student an der Stanford University, USA

10.2003 - 05.2009

 

 

Studium der Philosophie (Hauptfach), Politikwissenschaft und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin

03.2002

 

Abitur am Max-von-Laue Gymnasium in Koblenz

Gesamtnote „gut“ (1,7)

Stipendien

09.2007 - 06.2008

Reisestipendium der Deutsch-Amerikanischen Fulbright-Kommission
09.2007 - 06.2008 Direktaustauschstipendium der Stanford University, USA 
01.2006 - 06.2009 Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes